Archiv für Sparten

Beitragsanpassung DMB Rechtsschutz Bestand ab Januar 2017

aufgrund gestiegener Schaden- und Kostenaufwendungen innerhalb unseres Rechtsschutzkonzeptes der DMB Rechtsschutz werden folgende Beitragsanpassungen gemäß §10 der Allgemeine Bedingungen für die Rechtsschutz-Versicherung (ARB 2016) ab
Januar 2017 im Bestand hinterlegt: Weiterlesen

Interlloyd Versicherungs-AG tritt in Bestandsverträge der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG ein!

wir freuen uns, Ihnen nun mitteilen zu können, dass wir mit der Interlloyd Versicherungs-AG einen bekannten und zuverlässigen Risikoträger gefunden haben, der die Bestandsverträge der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG in den Sparten Privathaftpflicht, Hausrat und Wohngebäude übernehmen wird. Weiterlesen

Beitragsanpassung Rechtsschutz ALTE LEIPZIGER Bestand ab Oktober 2016

Aufgrund gestiegener Schaden- und Kostenaufwendungen innerhalb unserer Rechtsschutzkonzepte der Rechtsschutz Union Marke der Sparte Rechtsschutz der ALTE LEIPIZIGER Versicherung AG sind folgende Beitragsanpassungen ab Oktober 2016 im Bestand hinterlegt:

In den Bestandsverträgen mit dem Bereich Verkehrsrechtsschutz (§ 21) und bei den privaten Rundum-Paketen (§ 26) ergibt sich ab Oktober 2016 im Bestand eine Beitragserhöhung in Höhe von fünf Prozent. weiterlesen

Neue Wohngebäudetarife Interlloyd Versicherungs-AG online!

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort die neuen Tarife Wohngebäude EurosecurePlus und Wohngebäude Infinitus gemeinsam mit der Interlloyd Versicherungs-AG präsentieren zu dürfen!

Highlights Wohngebäude EurosecurePlus

  • Bestimmungswidriger Austritt von Wasser aus Regenableitungsrohren
  • Schäden durch Kleinnager an elektrischen Leitungen und Dämmungen
  • Keine Mindestwindstärke
  • Architekten- und Ingenieurgebühren
  • weiterlesen

Treuhänderische Beitragsanpassung Wohngebäude Alte Leipziger

Aufgrund gestiegener Schaden- und Kostenaufwendungen innerhalb der Wohngebäudeversicherung im Deckungskonzept der ALTE LEIPZIGER Versicherung Aktiengesellschaft, wird ab dem 01.07.2016 eine treuhänderische Beitragsanpassung für die betroffenen Verträge hinterlegt. Diese Beitragserhöhung in Höhe von 5,87 Prozent gilt im Neugeschäft und im Bestand für die Gefahren Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel. Wie gewohnt erhalten Sie nach Vertragsverlängerung eine Nachricht (Vertragspost), in der Sie über die Beitragserhöhung informiert werden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Beitragserhöhung Ihr Kunde ein außerordentliches Kündigungsrecht hat. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.