Interlloyd Versicherungs-AG tritt in Bestandsverträge der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG ein!

wir freuen uns, Ihnen nun mitteilen zu können, dass wir mit der Interlloyd Versicherungs-AG einen bekannten und zuverlässigen Risikoträger gefunden haben, der die Bestandsverträge der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG in den Sparten Privathaftpflicht, Hausrat und Wohngebäude übernehmen wird.

Daraus ergibt sich für Sie und Ihre Kunden folgende Vorgehensweise:

Der Risikoträger Interlloyd Versicherungs-AG tritt ab dem 01.12.2016 jeweils zum nächsten Ablauftermin in die Bestandsverträge der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG in den Sparten Privathaftpflicht (Spartennummer 108), Hausrat (Spartennummern 25 und 26) und Wohngebäude (Spartennummern 301 und 302) ein. Sicherungsscheine, die auf Wohngebäudeverträge ausgestellt sind, werden ebenfalls von der Interlloyd Versicherungs-AG übernommen.

Bitte beachten Sie hierzu die veränderte Höchstentschädigungsgrenze in Höhe von 1.000.000 Euro und im Einzelfall die Hinweise per Vertragspost.

Unberührt vom Versichererwechsel bleibt das aktuelle Privathaftpflicht-Deckungskonzept (Spartennummer 118) und die Verträge der Rechtschutz Union Marke der Sparte Rechtsschutz der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG.
Aus der Übernahme der Bestände ergeben sich folgende Vorteile für Ihre Kunden:

Privathaftpflicht*
Gleichbleibende Prämie
20.000.000 Euro Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
Deliktunfähigkeit bis 100.000 Euro
Heizöl- und Flüssiggastanks -Anlagenrisiko-/Fassungsvermögen bis 10.000 l
Bedingungs-Update-Garantie

Hausrat*
Gleichbleibende Prämie
Verzicht auf den Einwand bei grob fahrlässig verursachten Schäden
Keine Mindestwindstärke
Einfacher Diebstahl aus Schiffskabinen und Zugabteilen
Bedingungs-Update-Garantie

Wohngebäude*
Keine Mindestwindstärke
Verzicht auf den Einwand bei grob fahrlässig verursachten Schäden
Frostbedingte und sonstige Bruchschäden außerhalb versicherter Gebäude
Gebäudeaußenverglasung ist automatisch mitversichert
Bedingungs-Update-Garantie

Wie gewohnt erhalten Sie bei Vertragsverlängerung eine Information zum Versichererwechsel. Ihr Kunde wird mit der nächsten Beitragsrechnung über die Übernahme der Verträge und das Sonderkündigungsrecht in Kenntnis gesetzt.

*Ergänzung/Erklärung zu den Highlights: – Bei dieser Darstellung handelt es sich nur um stichwortartige Auszüge –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *